Breslau Tagesausflug: 11 Ideen für einen Tag in der Stadt

Breslau Tagesausflug: 11 Ideen für einen Tag in der Stadt

Breslau, auf polnisch Wrocław genannt, liegt an der Oder und ist vor allem wegen ihrer schönen Altstadt bekannt. Aber die Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Was du sonst bei einem Tagesausflug in Breslau erleben kannst, erfährst du hier.

Breslau bietet sich gut für einen Tagesausflug an, da es nur nur einen Katzensprung von der deutschen Grenze entfernt liegt. Da viele Sehenswürdigkeiten nah beieinander liegen und fußläufig erreichbar sind, kannst du schon an einem einzigen Tag viel erleben und sehen.

1. Ein Spaziergang durch die Altstadt von Breslau

Altstadt Breslau

Die Altstadt von Breslau mit ihren bunten Häuserfassaden ist das Wahrzeichen der Stadt und ein Must-See. Auch das Rathaus befindet sich dort und ist sehenswert. Lass’ dich einfach treiben und genieße die tolle Atmosphäre.

2. Catch’em all! Gehe auf die Jagd nach Zwergen

Zwerg Krasnal Breslau

Während deines Spaziergangs lohnt es sich, die Augen aufzuhalten. Denn über die ganze Stadt verteilt haben sich Zwerge versteckt. Auf polnisch heißen sie Krasnale und jeder einzelne hat sogar einen eigenen Namen. So kannst du dich beispielsweise auf die Suche nach Antonio Okulista (Antonio Optiker) oder Chrapek (Schnarcher) machen. Mittlerweile gibt es von ihnen ganze 360 Stück und es werden immer mehr! Wenn dich das Jagdfieber gepackt hat oder du noch mehr über die Krasnale erfahren willst, kannst du hier nachschauen.

3. Begib dich auf Zeitreise in der Universität

Breslau gehört zu den Städten, die eine wunderschöne Universität mit einem geschichtsträchtigen Gebäude im Barockstil besitzt. Die Universität wurde 1702 gegründet und einige Säle können sogar besichtigt werden. Dazu gehören die Aula Leopoldina, das Oratorium Marianum und der Mathematische Turm. Die Öffnungszeiten sind täglich, außer Mi., von 10-16 Uhr und der Eintritt für alle Säle beträgt 14 PLN (ca. 3€).

4. Besuche ein Café im Studentenviertel

Direkt an der Universität liegt das Studentenviertel mit unzähligen Cafés und Bars. Ein Café das ich dir empfehlen kann, ist das FC Caffe auf der Ulica Uniwersytecka, bei dem du den Kaffee schon draußen riechen kannst. Der Laden ist immer gut besucht und du kannst aus zahlreichen Kaffeevariationen aussuchen. Die Preise sind ähnlich wie in Deutschland. Als ich dort war kostete ein Flat White (250ml) z.B. 10,90 PLN und Vanille Latte 14,90 PLN.

5. Gönne dir etwas Süßes und esse Pączki

Stara Paczkarnia

Wie wäre es mit etwas Süßem zum Kaffee? Dafür musst du noch nicht mal weit gehen, denn quasi direkt am FC Caffe in der Ulica Kuźnicza gibt es die besten Pączki der Stadt. Pączki sind polnische Berliner, die etwas anders schmecken als unsere Version. Die Bäckerei heißt Stara Dobra Pączkarnia (anscheinend hat die Bäckerei mittlerweile den Namen gewechselt) und besitzt mehrere Filialen in Polen. Hier gibt es viele Sorten von Standardfüllungen wie Marmelade oder Schokolade zu ausgefalleneren wie Raffaello oder Kinder Bueno. Die Preise liegen bei ca. 4 PLN.

6. Entspannung an der Oder

Breslau Oder Polen

Durch Breslau fließt die Oder und vor allem bei schönem Wetter ist ein Spaziergang entlang des Flusses ein Muss. Nimm dir Zeit für etwas Entspannung, setze dich auf eine Bank und genieße die Aussicht. Du wirst sehen, du bist nicht die Einzige, denn die Oder ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische. Sehenswert sind auch die vielen Inseln im Fluss, wie z.B. die Wyspa Piasek.

7. Staune über das Panorama von Racławice

Das Panorama von Racławice (Panorama Racławicka) gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Breslaus. Kein Wunder, schließlich handelt es sich um ein Kunstwerk der besonderen Art: Es ist ein 360° Grad-Gemälde, das durch die spezielle Panorama-Perspektive, die Beleuchtung und Kulissen mehrdimensional wirkt. Es zeigt die Schlacht bei Racławice um die Unabhängigkeit Polens im Jahr 1794. Als ich in Breslau war, war das Museum wegen Renovierungen leider geschlossen, aber mittlerweile ist es wieder täglich von 09:00-17:00 Uhr geöffnet.

8. Typisch polnisch Essen

Dieser Punkt war klar, oder? Bei deinem Tagesausflug in Breslau darf typisch polnisches Essen nicht fehlen. Und Polen hat soooo viele leckere Gerichte zu bieten! Also nutze die Chance und probiere dich durch die polnische Küche. Vor allem in der Altstadt reiht sich ein Restaurant neben dem nächsten. Du wirst auf jeden Fall fündig.

9. Entdecke die unzähligen Kirchen

Kirche Breslau

Der Großteil der Polen ist katholisch und so wundert es nicht, dass es unzählige Kirchen gibt. Breslau bildet da keine Ausnahme. Zu den bekannteren Kirchen gehören die im 14. Jahrhundert erbaute Elisabethkirche in der Altstadt, die auch über einen Turm mit Aussichtsplattform verfügt, und der Breslauer Dom.

10. Shoppen in der Galeria Domikańska

Dieser Tipp lohnt sich vor allem, wenn das Wetter nicht so mitspielt. Das Einkaufszentrum ist nur wenige Gehminuten vom Rynek entfernt und bietet so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Dort findest du übrigens auch einen Bankautomaten, Supermarkt, Toiletten und gratis WLAN.

11. Tauche in das Breslauer Nachtleben ein

Breslau nachts

Wenn du abends in der Altstadt bist, erlebst du eine ganz andere Atmosphäre als tagsüber. Und dank der vielen Studenten schläft die Stadt auch unter der Woche nicht. Am besten du machst eine Bar-Tour und probierst dich durch die verschiedensten Wódka-Sorten. Eine nennenswerte Kneipe dafür ist Bar Ambasada, bei der es nur einen Preis gibt: 5 Złoty, also nur 1€! Ein weiteres Lokal, dass du dir nicht entgehen lassen solltest, ist Pijana Wisnia, was übersetzt betrunkene Kirsche heißt. Der Name verrät auch, was du dort bekommst: Kirschlikör. Und der muss wirklich gut schmecken, denn als ich dort war, stand vor dem Laden eine riesige Schlange von Leuten, die unbedingt diesen Likör trinken wollte. Wenn du es eher ruhig magst, kann ich dir die Bar Czeski Film empfehlen, die versteckt in einem Innenhof liegt.

Du siehst, selbst an einem einzigen Tag kannst du schon eine Menge in Breslau erleben. Ein Tagesausflug nach Breslau lohnt sich also definitiv. Du bleibst länger in Polen und würdest gerne noch andere Städte sehen? Breslau ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge zu weiteren schönen Orten in Polen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.